DOMINA LADY RONJA

GÄSTEBUCH

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
35 Einträge
Wolf schrieb am Januar 21, 2023
Ich habe vor 2 Tagen Lady Ronja besucht und eine großartige Kliniksession ohne Zeitdruck erleben dürfen-wow... was für eine fachlich kompetente und tolle Klinikerin!! Nach vorherigem Austausch meiner Neigungen hat Lady Ronja alle meine Vorlieben umgesetzt und ich freue mich sehr auf den nächsten Besuch!! Großes Dankeschön für 2 intensive, tolle Stunden, Wolf
KARL schrieb am Dezember 28, 2022
Ich gehöre inzwischen zu den Stammgästen von Lady Ronja und das aus gutem Grund. Jede Session ist absolut geil, sie lässt sich immer wieder etwas Neues einfallen, lotet meine Grenzen aus und fordert mich. Sie ist eine absolute Expertin auf ihrem Gebiet, das Studio ist zudem professionell eingerichtet. Mein Fetisch heißt Latex und ich liebe den Klinikbereich, die Schwebetherapie finde ich besonders geil. Ich habe uneingeschränktes Vertrauen zu meiner Herrin und kann mich daher vollkommen fallenlassen - gebe die Kontrolle, Führung und Macht an diese besondere Lady ab. Das erzeugt bei mir eine tiefe Befriedigung und Erfüllung. ….vieles spielt sich eben auch im Kopf ab! Bei ihr kann ich meine geheimsten Phantasien ausleben. Vor dem was wir sind und was wir wollen Angst zu haben oder zurückzuschrecken macht auf Dauer unglücklich. Den ersten Schritt zu tun und diese unterdrückten Sehnsüchte auszuleben, ist der einzige Weg um Erfüllung zu finden. Daher kann ich nur jedem empfehlen traut euch. Ich jedenfalls habe es nicht bereut, ich möchte nicht mehr auf diese „Welt“ verzichten.
Sklave Thomas aus aus Hamburg schrieb am Oktober 4, 2022
Langzeithaft als Gefangener Sklave 29.09. :
in einer ausdauernden Herausforderung als Strafgefangener konnte ich bei Lady Ronja Ihre vielfältigsten Spiel-u.Behandlungsmöglichleiten real erleben. Als besondere Herausforderung durfte ich im engen Käfig, fixiert und geknebelt , mit bösen Spikes am Boden stichelnd, damit es sich der Sklave nicht zu gemütlich macht, eine parallel stattfindende Klinikbehandlung miterleben. Ich sah den Genuss der Lady, als sie ihrem Sklaven die Nippel anspannte und plötzlich eine feine Nadel mit sadistischer Freude aufsetzte. Plötzlich merkte ich diese fiesen Spikes an meinen Füssen wie 1000 dieser Nadelstiche.
Doch erschrak ich um so mehr, als die Lady kurz danach schon seinen Arsch mit atemberaubenden riesigen Dildos maltretierte. Ohje, im Gegensatz zu mir, war ich froh zunächst Käfig auszuharren, ich zitterte da ich befürchten musste, dass auch bei mir die Entjungferung unvermeidlich meinen viel zu engen Sklavenarsch erfüllen würde.
Nach einer mehrstündigen strengen Haftstrafe im Käfig, der teuflischen Streckbank und am Pranger mit diversen Repressalien, wartete am Ende die aufregende Lady Ronja auch auf mich an diesem geliebten GynStuhl.
Langsam mit Gefühl, aber ohne Halt, schaffte es die Lady meine absolute steife Erregung auszunutzen, mich nach allen Regeln der Kunst anal zu entjungfern. Sicher waren Welten zwischen diesen Dildoexemplaren.
Allerdings zeigt es auch die Vielfältigkeit dieser bezaubernden Lady, für jeden Patienten das richtige Maß zu haben.
Gerne lasse ich mich zur nächsten Musterung wieder einbestellen.
Vielen Dank für diese intensiven Momente .
Sklave Thomas